Die beste Ukulele kaufen - ganz einfach mit easyukulele.de

Ob Du schon Ukulele spielst oder erst eine Ukulele kaufen möchtest - easyukulele hat die besten Ukulenen im Vergleich und hilft Dir, die richtige auszuwählen!

Ukulele kaufenGrundsätzlich gibt es beim Kauf eines neuen Instruments einige Fallstricke zu beachten: Du brauchst eine Ukulele die gut klingt, angenehm in den Händen liegt und die Finger nicht zu sehr belastet. Auch sollte die Ukulele leicht zu stimmen sein und die Stimmung vor allem auch halten, so dass man nicht ständig nachjustieren muss.

Mit der Vielzahl an Ukulelen am Markt ist es oft schwierig, auf Anhieb ein Instrument zu finden, das zu Dir passt. Die gute Nachricht: Auf easyukulele.de helfen wir Dir, die Entscheidung so einfach wie möglich zu machen. Wir haben eine große Anzahl an Ukulelen getestet und zeigen Dir, auf was Du achten musst.

Ukulelen ansehen uns die wichtigsten Merkmale vergleichen

Mit unserem Widget kannst Du einfach Eigenschaften wie Klang, Saite, Stimmbarkeit, Aufbau und Preis-Leistungsverhältnis vergleichen. Wir helfen Dir, die für dich beste Ukulele zu kaufen! Vergleiche einige Ukulelen und klicke dann einfach auf den Namen oder das Bild, um weitere Infos und Produktbeschreibungen abzurufen, Kundenrezensionen zu lesen und Preise zu vergleichen.

Ukulelen für Anfänger im Vergleich

Name/Image: Marke:Klang:Stimmbarkeit:Saiten:Typ:Rating:Preis-/Leistung:

Drag
Here

Drag
Here

Drag
Here

  • Kala KA-S SopranKala KA-S Sopran
  • Ibanez UKS 10 Sopran UkuleleIbanez UKS 10 Sopran Ukulele
  • Korala Sopran UkuleleKorala Sopran Ukulele
  • CASCHA EH 3953 SopranCASCHA EH 3953 Sopran
  • Ortega RU5 KonzertOrtega RU5 Konzert

Kala KA-S Sopran

KalaOberklasseeinfachNylgutSopran5 Star Average Rating sehr gutPreis ansehenZum Test

Ibanez UKS 10 Sopran Ukulele

IbanezOberklasseeinfachNylonSopran4.5 Star Average Rating sehr gutPreis ansehenZum Test

Korala Sopran Ukulele

KoralaMittelklassesehr gutNylonSopran3.5 Star Average Rating sehr gutPreis ansehenZum Test

CASCHA EH 3953 Sopran

CASCHAOberklasseeinfachNylonSopran4.5 Star Average Rating ausgezeichnetPreis ansehenZum Test

Ortega RU5 Konzert

OrtegaOberklassemittelNylonKonzert4.5 Star Average Rating ausgezeichnetPreis ansehenZum Test

Die Top 3 Ukulelen für Anfänger sind…


Platz 1: Kala KA-S

Kala KA-S Sopran UkuleleWenn du eine großartige Ukulele suchst, die dich sowohl beim Einstieg als auch auf dem Weg zum Fortgeschrittenen begleitet ist die Kala KA-S genau die richtige für dich. Kala ist zwar erst seit etwas über 10 Jahren im Geschäft, hat sich aber schnell einen Ruf für erschwingliche und handwerklich extrem starke Ukulelen gemacht.

Die KA-S ist aus edlem Mahagoniholz gefertigt und liegt fantastisch in der Hand. Der Klang ist dank der hochwertigen Aquila Saiten erstklassig und ebenbürtig mit Instrumenten, die das doppelte oder mehr kosten.

Auf amazon.com gibt es über 112 Reviews mit 4.4 von 5 Sternen – die optimale Ukulele für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Hier klicken um Preise für die Kala KA-S zu vergleichen und Kundenrezensionen anzusehen!
 

Platz 2: Cascha EH 3953

CASCHA EH 3953Der absolute Preis-/Leistungssieger – diese Ukulele ist deutlich günstiger als die Plätze eins und drei – und dass, ohne das man klanglich größere Abstriche zu machen müsste. Allerdings lässt die Cascha EH 3953 alle anderen Ukulelen in Ihrer Preisklasse weit hinter sich und überzeugt mit einem soliden Klang, guter Stimmbarkeit und solider Mechanik.

Wer sich erstmal in der Welt der Ukulelen umschauen möchte, ohne viel Geld auszugeben, ist mit der Cascha Ukulele bestens bedient.

Hier klicken um Preise für die Cascha EH 3953 zu vergleichen und Kundenrezensionen anzusehen!
 

Platz 3: Ibanez UKS10 Sopran

Ibanez UKS 10 Sopran UkuleleAuf Platz drei in unserem Test landet die Ibanez UKS10 Sopran Ukulele – ausgezeichnetes Handling, überzeugender Klang und gute Stimmbarkeit – diese Ukulele kann man als Anfänger bedenkenlos kaufen.

Ibanez stellt neben Ukulelen auch Gitarren, Bässe und weitere Zupfinstrumente her – die Erfahrung aus diesem Geschäft merkt man bei der fantastischen UKS10 Ukulele. Eine sehr gute Ukulele für Anfänger aus schönem Mahagoniholz, die gut in der Hand liegt und einen ordentlichen Klang bietet.

Hier klicken um Preise für die Ibanez UKS10 Sopran zu vergleichen und Kundenrezensionen anzusehen!
 


Ich möchte eine gute Ukulele kaufen. Worauf muss ich achten?

Eine Ukulele zu kaufen kann verwirred sein, wenn man nicht genau weiß, auf was man achten soll. Es gibt viele Faktoren, die man in Betracht ziehen sollte – am allerwichtigsten ist jedoch, dass es Spaß macht, die Ukulele zu spielen, die Du kaufst. Warum das so wichtig ist? Je mehr Spaß Du beim spielen hast, desto mehr wirst Du auch spielen. Je mehr Du spielst, desto besser wirst Du. Und je besser Du wirst, umso mehr Freude bereitet dir deine Ukulele – und dadurch spielst du Sie öfter!

Wie viel Spaß Du mit deinem Instrument haben wirst hängt vor allem drei Faktoren ab: Wie sich die Ukulele anfühlt, wie sie aussieht und wie sie klingt.

Feeling und Haptik

Ukulele lernenWelche Größe ist die richtige für dich, um Akkorde zu greifen? Ukulelen gibt es in vier verschiendenen Größen: Soprano, Konzert, Tenor und Bariton.

Die Soprano Ukulele ist die kleinste Größe und wird oft als Standardgröße bezeichnet. Die meisten Ukulelen sind Sopranos. Diese sind klein und machen viel Spaß, oft haben sie für Ihre kleine Größe einen beeindruckenden Sound. Die Soprano kann für Leute mit großen Händen aber schnell zu Krämpfen führen, speziell bei fortgeschrittenen Akkorden. Die Soprano hat normalerweise eine Länge von ca. 50cm. Sopranos sind eine gute Wahl für Kinder unter 10 Jahren, ab dann empfiehlt sich meist eine Konzertgröße, wenn man ernsthaft spielen möchte. Zum Spaß kann eine Soprano Ukulele aber jeder Altersklasse und Handgröße ans Herz gelegt werden!

Ukulelen in Konzert Größe („concert size“) sind mittelgroß mit einem eigenen Sound und Feeling. Sie eigenen sich für Erwachsene auch mit größeren Händen.

Die nächste Größe ist der Tenor – Sie wird am häufigsten von professionellen Spielern und Leuten die zuvor Gitarre gespielt haben benutzt. Der Vorteil der Tenor Ukulele ist, dass man mit Ihr das größte Klangspektrum erzeugen kann und sie trotzdem noch im ukulelentypischen G C E A gestimmt ist. Oftmals wird bei der Tenor Ukulele das G tief anstatt hoch gestimmt, was zu einem volleren Ton mit mehr Tiefe und Nachhall führt.

Die jedoch am tiefsten und wärmsten klingenden Instrumente sind die Bariton Ukulelen. Bariton Ukulelen werden ein viertel tiefer gestimmt – D G B E. Dadurch werden sie auch oftmals als eigenes Instrument und garnicht mehr als Ukulele angesehen. Bariton Ukulelen eignen sich nicht für Einsteiger und Sie sollten erst dann über einen Kauf nachdenken, wenn Sie zumindest sicher eine der ersten drei Ukulelen beherrschen.

Wichtig ist auch, dass der Hals der Ukulele gut in der eigenen Hand liegt. Hier gibt es kein richtig oder falsch, das Modell muss zu den eigenen Händen passen. Für Anfänger empfehlen wir immer einer Soprano oder Tenor Ukulele.

Aussehen

Warum ist das Aussehen wichtig? Ganz einfach: Wir sind visuell geprägte Wesen. Wenn uns etwas von den Augen her gefällt ist es sehr wahrscheinlich, dass wir uns mehr daran erfreuen als wenn nicht. Erinnerst Du dich, was wir über den Spaß beim spielen gesagt haben?
Betrachte deine Ukulele genau. Sagt Dir das Holz zu? Die Form und die Lackierung? Deine Ukulele sollte aus Holz sein, massives Holz ist dabei im Normalfall besser als Gepresstes. Natürlich solltest Du aber den Preis im Hinterkopf behalten, Ukulelen aus massivem Holz sind oft ein vielfaches teurer und gerade Anfänger werden keinen Unterschied zu einem Instrument aus gepresstem Holz bemerken. Kauf Dir eine Ukulele, die Dir zusagt und deine Ziele erfüllt – wenn du zunächst das Spielen lernen willst ist ein guter Klang wichtiger als ein gutes Aussehen – auch wenn du dies nie ganz aus dem Auge lassen solltest.

Klang

Der Klang ist der Knackpunkt, wenn es an den Kauf einer Ukulele geht. Es ist wichtig, dass sich der Klang für dich gut anhört. Dein Ohr gewöhnt sich über die Zeit an die Klänge, die du oft hörst. Guter Klang ist komplett subjektiv und es gibt kein richtig oder falsch. Wenn Du den Klang deines Instruments magst, dann ist der Klang gut.

Last but not least: Der Preis

Wenn Du eine Ukulele gefunden habst, deren Haptik, Aussehn und Klang dich überzeugt, dann passt diese hoffentlich auch in dein Budget. Gute Ukulelen müssen nicht wahnsinnig teuer sein – und teuerer bedeutet auch nicht immer gleich besser. Es gibt unglaublich gute Ukulelen zu sehr vernünftigen Preisen (beispielsweise die Kala KA-S oder die Ibanez UKS 10). Solide Ukulelen fangen ab etwa 50 Euro an – alles was weniger kostet ist meist dann doch nur als Spielzeug geeignet.